Schließen
Supps

Kohlenhydrat Pulver zur Energiebereitstellung

kohlenhydrate-ausdauerverbesserung

Radsport macht zwar unglaublich viel Spaß, ist jedoch auch unglaublich anstrengend. Das wirst Du selbst schon oft festgestellt haben. Bergetappen, Radrennen oder ausgedehnte Touren zehren mitunter sehr an der Konstitution.
Während einer sportlichen Betätigung verbraucht der Körper viel Energie. Menschen, die intensiven Radsport betreiben, müssen daher ausreichend Nährstoffe zu sich nehmen. Die wichtigsten Energiequellen sind Kohlenhydrate.

Die Funktionsweise von Kohlenhydraten

Kohlenhydrate bestehen aus Zuckermolekülen, allerdings zählt auch Stärke zu den wichtigsten Lieferanten, weshalb nicht unbedingt alles, was viele Kohlenhydrate enthält, auch automatisch süß schmecken muss.
Unterschieden werden Einfach-, Zweifach- und Mehrfachzucker – enthalten in Obst, herkömmlichen Zucker bzw. Vollkornprodukten und Nudeln. Vom Körper wird nur Glukose verarbeitet, weshalb langkettige Kohlenhydrate im Körper zunächst mittels Enzymen zersetzt werden müssen. Entsprechend liefern kurzkettige Kohlenhydrate schnell Energie, wohingegen langkettige erst zeitverzögert wirken.

Beide Varianten haben ihre Vorzüge: Als Radsportler brauchst Du sowohl kurz als auch lang zur Verfügung stehende Energiereserven, wenn Du eine besonders anstrengende Streckenpassage vor Dir hast oder auch, wenn Du eine zwar moderate, aber lange Tour planst.

Glykogen: gespeicherte Glucose
Kohlenhydrate haben im Sport einen entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Nährstoffen: Sie können gespeichert werden. Wenn Du vor einem Rennen oder einer längeren Tour gezielt mehr Kohlenhydrate zu Dir nimmst, füllen diese Deinen Glykogen-Speicher auf. Bei sportlicher Belastung kann Dein Organismus im Bedarfsfall auf diese Einlagerungen zurückgreifen, sie in Glucose umwandeln und so den Körper mit Energie versorgen.

Kohlenhydratpulver

Wie andere Nährstoffe auch, können Kohlenhydrate in Form von Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen werden – gängig als Pulver, welches mit Wasser vermischt und so zu einem Energie liefernden Getränk wird. Derartige Getränke bieten den Vorteil, dass sie auch während eines Rennens oder einer Tour getrunken werden können – und das ist auch notwendig.

Die körpereigenen Speicher sind zwar vorhanden, jedoch nicht unbegrenzt: Nach circa zwei Stunden intensiven Sports sind sie reichlich erschöpft, weshalb es notwendig wird, dem Körper Energie zuzuführen, um einem Abfall der Leistungsfähigkeit entgegenzuwirken.
Optimale Ernährung für Bodybuilder
Kohlenhydratpulver eignet sich daher sowohl für die Einnahme während des Sportes als auch davor, sozusagen zum prophylaktischen Auffüllen der Glykogen-Speicher sowie zur Regenerationsunterstützung nach dem Sport.

CarboX von BioTech USA

Eine solche Kohlenhydrat Matrix ist besonders gut für Ausdauersportler geeignet – somit insbesondere für Dich als Radsportler.

Die Besonderheit von CarboX
Das CarboX Kohlenhydratpulver besteht aus fünf verschiedenen Kohlenhydratsorten, die den Körper mit allem versorgen können, was er während sportlicher Belastung braucht. In der Kombination enthalten sind sowohl langkettige Kohlenhydrate, die eher langsam verwertet werden, als auch kurzkettige, die dem Körper sehr schnell Energie bereitstellen. Zudem sind auch noch andere Kohlenhydrate enthalten, beispielsweise Vitargo, welches nur langsam in die Blutbahn gelangt und daher den Blutzuckerspiegel nicht zu schnell in die Höhe treibt.

Mengenanpassung an individuelle Bedürfnisse
Zudem bietet Kohlenhydratpulver im Allgemeinen und CarboX im Speziellen die Möglichkeit, das Energiegetränk an die individuellen Bedürfnisse anzupassen:
Im Gegensatz zu fertig gemixten Getränken dieser Art besteht unter der Verwendung von Pulver die Möglichkeit, stärkere oder schwächere Konzentrationen zu wählen, je nachdem, wie anstrengend die kommende sportliche Einheit wird.

Bei relativ niedriger sportlicher Intensität und einem Kontingent von circa drei Stunden, kannst Du mit ungefähr 40 Gramm pro Liter Flüssigkeit rechnen. Bei anstrengenderen und intensiveren Einheiten, kannst Du die Menge um 20 bis 30 Gramm erhöhen und im Falle extremer körperlicher Belastung können pro Liter sogar bis zu 80 Gramm CarboX verwendet werden.

Die 2kg CarboX Variante mit Pfirsich oder Lemon Geschmack kostet nur € 13.90. Wir haben auch viele andere für Radsportler interessante Produkte im Shop zu guten Preisen und einen Neukunden Rabatt Gutschein von 15%.

Bildquelle: © Stefan Schurr / Dollar Photo Club

Tags : BioTech CarboXEnergiebereitstellungKohlenhydrat Pulver
mtber

Über den Autor mtber

Begeisterter Radsportler, egal ob Rennrad oder Mountainbike. Inhaber der Radsport-Supps Seiten. Mehr Infos über mich findest Du auch auf unserer "Über Uns" Seite.

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen