Schließen
Supps

Iso Whey Zero – das Turbo Protein

whey-protein-isolat-ausdauersport

Für Ausdauersportler ist eine ausreichende Versorgung mit hochwertigem Protein die Basis für eine optimale Leistungsfähigkeit und eine schnelle Regeneration nach harten Trainingseinheiten/Rennen. Für Radsportler, die im Winter Muskelmasse aufbauen und gleichzeitig den Körperfettanteil reduzieren wollen, ist ein Whey Protein Isolat die erste Wahl.

Wofür benötigt man Protein?

Protein ist ein essentieller Grundbaustein in unserem Körper. Proteine bestehen aus einzelnen Aminosäuren, die teilweise vom Körper selbst hergestellt werden können, oder über externe Quellen zugeführt werden müssen.

Protein sorgt dafür, dass Muskulatur durch Training aufgebaut werden kann. Es ist aber auch dafür verantwortlich, dass während einer Diät keine Muskelmagermasse aufgrund kataboler (muskelabbauender) Prozesse verloren geht. Wer regelmäßig Sport treibt, egal ob Kraft- oder Ausdauersport, hat einen erhöhten Proteinbedarf.

Speziell im Kraftsport und Bodybuilding, aber auch bei hochintensiven Ausdauereinheiten, kann der Proteinbedarf deutlich erhöht sein.

Aminosäuren sind die Haupt Stickstoff Quelle des Körpers. Für Muskelwachstum und eine schnellere Regeneration muss im Körper eine positive Stickstoff Balance bestehen. Aber Proteine haben auch noch diverse andere Funktionen, neben der für den Muskelaufbau:

– Erhalt des pH Gleichgewichts im Blut
– Liefern Energie, wenn keine Kohlenhydrate mehr verfügbar sind
– Erhalten Muskelgewebe während einer Diät
– Tragen zur Hormonproduktion und einem ausgewogenem Hormonspiegel bei
– Unterstützung der normalen Funktion des Immunsystems
– Wichtig für unterschiedliche, chemische Reaktionen
– Tragen zum Erhalt des Flüssigkeitsgleichgewichts im Körper bei

Was zeichnet ein Whey Protein Isolat aus?

Whey Protein Isolat ist die am schnellsten verdauliche Proteinquelle, wenn man sie mit anderen Proteinarten wie Eiprotein und Casein vergleicht. Whey Protein Isolat hat die höchste biologische Wertigkeit eines Einzelproteins. Das bedeutet, dass der Körper einen höheren Prozentsatz davon verwerten kann, als bei anderen Proteinquellen.

Wenn es darum geht, den absoluten Champion in der Kategorie Proteinpulver zu küren, dann würde der Preis definitiv an das Iso Whey Zero gehen. Das Iso Whey Zero ist rein wie Schnee und schnell wie der Blitz!

BioTechs Iso Whey Zero besteht aus Whey Protein Isolat mit einem 85-88%igem Proteinanteil (je nach Geschmacksrichtung). Dank der besonderen Form lädt es die Muskulatur nach dem Training blitzschnell auf. Ein Iso Whey Zero Shake sorgt für eine sofortige Wiederauffüllung mit essentiellen Aminosäuren.

Das Produkt ist Laktose und Glutenfrei und enthält keinen zugesetzten Zucker. Für Sportler, die ein kohlenhydrat- und fettarmes Proteinpulver suchen, ist das Iso Whey Zero die erste Wahl. Die zugesetzten Aminosäuren sorgen für eine schnellere Regeneration und reduzieren den Muskelkater.

Es ist das reinste Proteinpulver in der Produktpalette von BioTech USA, entwickelt für anspruchsvollste Sportler, die optimale Resultate erwarten.

Neben den natürlich vorkommenden BCAAS, sind auch noch BCAAs zusätzlich zugesetzt. BCAAs, haben eine antikatabole Wirkung und sind daher auch für Ausdauersportler eine empfehlenswerte Nahrungsergänzung.

Wann sollte man einen Protein Shake einnehmen?

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, ist bei der Protein Einnahme das richtige Timing sehr wichtig. Mit dem Iso Whey Zero hast Du Dich schon für eines der effektivsten Proteine entschieden. Um jetzt das volle Potenzial des Produktes ausnutzen zu können, sind auch noch die optimalen Einnahmezeitpunkte entscheidend.

Erste Mahlzeit am Morgen: Da man in der Nacht in der Regel keine Mahlzeit und damit auch kein Protein zu sich nimmt, ist der Körper am Morgen „hungrig“ auf Aminosäuren. Die beste Wahl für einen morgendlichen Proteinshake ist eine Kombination aus schnell und langsam verdaulichem Protein. Sportler können hier zum Beispiel eine Kombination aus dem Iso Whey Zero und dem langsam verdaulichen Casein Fusion nutzen. Das Iso Whey Zero sorgt dafür, dass die Muskelzellen sehr schnell mit Aminosäuren versorgt werden, während das Casein über Stunden einen hohen Aminosäuren Spiegel im Blutkreislauf sicher stellt.

Vor dem Training/Rennen:
Die Pre-Workout Mahlzeit etwa 60-90min. vor dem Training oder einem Rennen, sollte ebenfalls etwa 40g Protein enthalten, in Kombination mit Kohlenhydaten für eine schnelle Energieversorgung. Hier bietet sich für einen Kombishake das CarboX Kohlenhydratpulver an.

Nach dem Training/Rennen:
Die Zeit direkt nach dem Training oder nach dem Rennen ist die wichtigste Zeit für die Proteineinnahme. Hier kann das Iso Whey Zero punkten, da im anabolen Fenster direkt nach einer Ausdauer- oder Krafteinheit ein möglichst schnell verdauliches Protein genutzt werden sollte.

Das anabole Fenster sollte optimalerweise bis zu 30 Minuten nach dem Training genutzt werden. In diesem Zeitfenster kann der Körper die über einen Proteinshake aufgenommenen Aminosäuren für eine schnelle Regeneration am besten nutzen.

Das Iso Whey Zero kostet im Shop in der 2270g Dose aktuell nur € 51.90. Ganz neu gibt es auch das Iso Whey Zero mit 88mg Koffein pro Portion als Geschmacksvariante Caffé Latte ! Nutze für den Kauf zusätzlich unseren 15% Neukunden Rabatt Gutschein.

mtber

Über den Autor mtber

Begeisterter Radsportler, egal ob Rennrad oder Mountainbike. Inhaber der Radsport-Supps Seiten. Mehr Infos über mich findest Du auch auf unserer "Über Uns" Seite.

Kommentar hinterlassen